Adolf Luther (1912-90) – Werkverzeichnis Hohlspiegelobjekte (Integrationen)

Der Krefelder Künstler Adolf Luther (1912-1990) erfährt in jüngster Vergangenheit nicht zuletzt im Kontext der Künstlergruppe Zero viel Aufmerksamkeit. Dennoch ist ein Werkverzeichnis bislang ein Desiderat.

Adolf Luther in seinem Atelier, 1973. Foto: Lothar Wolleh, CC BY-SA 3.0

Die vorliegende Seite gibt nun erstmals einen Überblick über die großformatigen Hohlspiegelobjekte, mit denen Luther in den 1970er und 1980er Jahren Bekanntheit erlangte (→ Überblicksartikel zu Luther). Das Verzeichnis konzentriert sich dabei auf die fest installierten Objekte, die der Künstler als »Integrationen« auf das Engste mit der Umgebung verknüpfte. Es beschreibt neben den Objekten auch die umgebenden architektonischen oder landschaftlichen Kontexte. Ziel ist damit für den Erhalt der Objekte in ihren ursprünglichen Zusammenhängen zu werben. Die Konzeption als Datenbank ermöglicht systematische Suchen zu Vergleichsobjekten (auf jeder Detailseite finden Sie am Seitende Links, um sich Objekte mit ähnlichen Eigenschaften anzeigen zu lassen).

Hohlspiegelobjekte. Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!

Der Umfang der Daten zu den einzelnen Objekten und ihren Kontexten ist sehr unterschiedlich: Zu manchen liegen Details vor, während zu anderen kaum mehr als ein vager Hinweis existiert. Es ist mit Zu- und Abschreibungen von Objekten zu rechnen. Das Werkverzeichnis ist daher als »work in progess« zu sehen. Ergänzungen und Hinweise sind willkommen!

Werkliste geordnet nach Jahren
 
Für Details zu den Objekten bitte auf die folgenden Titel klicken.
Objekte anders sortieren → nach Orten
 


 
Vorgeschlagene Zitierweise
Knut Stegmann: Adolf Luther (1912-90) – Werkverzeichnis Hohlspiegelobjekte (Integrationen). – In: http://architexts.net/stegmann/adolf-luther-1912-1990-integrationen-hohlspiegelobjekte (letzte Aktualisierung: 17.03.2016).

Zum Seitenanfang