Regensburg, Universität, Studentenhaus, Hohlspiegelwand und Hohlspiegelstelen im Foyer, 1976

Zurück zur Werkliste → Adolf Luther (1912–90), Integrationen, Hohlspiegelobjekte

Kurzcharakterisierung
Hohlspiegelobjekt als nicht wandfüllende Wandbekleidung sowie 6 frei im Raum aufgestellte, drehbare Hohlspiegelstelen

Details zur umgebenden Architektur
Details liegen nicht vor

Details zur Integration von Adolf Luther
Gesamtmaße der Hohlspiegelwand 550 x 197 x 10 cm (BxHxT), bestehend aus transparenten, quadratischen Hohlspiegeln // Maße der 6 Stelen jeweils 61 x 303 x 17 cm (BxHxT), bestehend aus 5 übereinanderliegenden quadratischen Elementen mit runden, bräunlich gefärbten, transparenten Hohlspiegeln; Stelen über mittig angebrachte Achse (oben und unten) drehbar gelagert // Wettbewerb 1974-75

Details zur Überlieferung der Integration
Foyer des Studentenhaus (1976-heute)

Quellen
Broska 1987, S. 118 (nur Abb.) – Jehle 2010 (mit Abb.)

Vorgeschlagene Zitierweise
Knut Stegmann: Werkverzeichnis Adolf Luther. Regensburg, Universität, Studentenhaus, Hohlspiegelwand und Hohlspiegelstelen im Foyer, 1976. – In: http://architexts.net/stegmann/adolf-luther-hohlspiegelobjekt-regensburg-universitaet-studentenhaus (letzte Aktualisierung: 26.11.2017).
 
 
Ähnliche Objekte anzeigen mit folgender Eigenschaft:

| | | | | | | | | | | | | | |
Zum Seitenanfang